DIE INSELROUTE

Inselhopping für Abenteurer auf dem Mittelmeer

Die Inseln Capraia, Korsika und Elba liegen in Segeldistanz von La Spezia.

Bei dieser Route sprechen wir eher von Stufen als von Tagen, da diese Reise sich unterwegs aufgrund des Winds und der Entfernungen, die Sie täglich segeln möchten, ändern kann.

Einleitende Bemerkung über die Inselroute

Bitte beachten Sie, dass die Stufen 1 bis 6 mehrere Tage dauern. Das bedeutet, Sie brauchen zwei bis drei Wochen, um sich an der gesamten Inselroute zu erfreuen.

Stufe 1: Porto Mirabello – Portoferraio (Elba)

Hafen von Portoferraio auf Elba erster Halt auf der Inselroute DBG Yachtcharter

Dieser Streckenabschnitt bringt Sie nach Portoferraio, unseren ersten Halt auf der Insel Elba.

Sie brauchen einige Tage, um diesen Abschnitt zurückzulegen, je nach dem Wind und den Strömungen. Sie können uns gern kontaktieren, um über mögliche Häfen zu sprechen, in denen Sie während der Stufe 1 übernachten können.

Nachdem Napoleon 1814 ins Exil auf Elba verbannt wurde, machte er Portoferraio zur Hauptstadt der Insel. Dank der wirtschaftlichen Reformen, die er umsetzte, erzielte die Stadt Profite mit dem Verschiffen von Eisenerz auf das italienische Festland.

Die zwei Villen, in denen Napoleon lebte, San Martino und Villa dei Mulini, können noch heute besucht werden. Sehen Sie sich unten das Video der San Martino Villa an, um sich ein Bild zu machen:

Das Zentrum dieser Altstadt wurde rund um den Hafen gebaut und die dortigen Bars und authentischen Restaurants werden Ihren Besuch noch schöner machen.

Wenn Sie Ihren privaten Segelurlaub Mitte April planen, können Sie sich auf ein Genussfest mit Schwerpunkt Oktopus freuen, das Polpando e gli antichi sapori.

Hafen Portoferraio Insel Elba Mittelmeerinseln Route DBG Charter

Fans internationaler Jazz-Musik und Klassik sollten die Yacht für eine Woche im September buchen. Denn das Festival Elba Isola Musicale d’Europa findet im September statt.

Sehen Sie sich die Details dieses internationalen Musikfests auf der offiziellen Website an.

Stufe 2: Portoferraio – Porto Azzurro (Elba)

Porto Azzurro Elba Halt zweiter Tag Inselroute Segeln im Mittelmeer

Die wunderschöne Natur und die steilen Klippen Elbas können Sie bewundern, wenn Sie die Insel umsegeln. Wenn Sie sich im Nordosten der Insel Elbe befinden, können Sie zwischen der Insel Palmaiola mit ihrem alten Leuchtturm und der Insel Cerboli hindurch segeln.

Das folgende Video zeigt eindrucksvoll die Schönheit der Landschaft der Insel Cerboli:

In der Nähe dieser kleinen Inseln finden Sie perfekte Orte, um den Anker auszuwerfen und schwimmen zu gehen. Oder Sie können mit dem Williams Jet Tender hinaus fahren und die Küsten aus der Nähe entdecken.

Nach einem erfüllenden Tag des Inselhoppings gelangen Sie in den Yachthafen Porto Azzurro. Dies ist ein ehemaliges Fischerdorf im Schutz einer Bucht. Direkt neben dem Yachthafen finden Sie den Marktplatz mit seinen vielen Restaurants.

Stufe 3: Porto Azzurro – Marciana Marina (Elba)

Diese alte Stadt zwischen Monte Giove und Monte Perrone ist die kleinste Stadt auf Elba. Ihre Fläche beträgt nur fünf Quadratkilometer.

Wenn Sie ein Weilchen bleiben, besuchen Sie unbedingt die Bergdörfer Poggio und Marciana, um die überwältigende Aussicht auf das Mittelmeer zu genießen.

Ein toller Ort, um zu Mittag zu essen oder sich einen Drink zu gönnen ist die La Dolce Vita Bar in dem winzigen Bergdorf Poggio. Von hier aus haben Sie spektakuläre Ausblicke auf die Insel und Marciana Marina.

Sie könnten auch mit der Seilbahn auf die Spitze des Monte Capanne fahren, den höchsten Berg auf Elba. Die Seilbahn finden Sie in der Gemeinde Pozzatello, nur ein kleines Stück vom Stadtzentrum von Marciana entfernt.

Es ist ein tolles Abenteuer und Sie werden die Panorama-Aussichten auf Elba, die anderen Inseln des Toskanischen Archipels und das Mittelmeer genießen.

Marciana Marina Halt 3 Inselroute Segeln mit DBG Charter

In der Sommerzeit erlebt das Nachtleben in Marciana Marina seinen Höhepunkt. Gönnen Sie sich einen Drink in einer der Bars oder eine leckere Mahlzeit in einem der Restaurants.

Dieses Dorf ist für seine ehrlichen und köstlichen Weine bekannt. Sie sollten sie also unbedingt probieren.

Stufe 4: Marciana Marina – Bastia (Korsika)

Der Hafen Bastia auf der Insel Korsika Alter Hafen Halt Nummer 4 Inselroute DBG Charter

Wir segeln von Italien nach Frankreich und gelangen nach Bastia, den Haupthafen und das belebte Handelszentrum von Korsika.

Spazieren Sie vom Vieux Port (dem Alten Hafen) zur Zitadelle und schlendern Sie durch die engen Gassen der Stadt. Wenn Sie am Samstag- oder Sonntagmorgen am Hafen sind, besuchen Sie den traditionellen Markt auf dem Hauptplatz, dem Place du Marché.

Einen kurzen Spaziergang von der Stadt entfernt finden Sie die Kapelle Notre Dame de Monserrato. Äußerlich ist diese Kapelle nicht sehr beeindruckend, doch ihre Innengestaltung ist atemberaubend.

Stufe 5: Bastia – Porto di Capraia (Capraia)

Capraia ist eine kleine Insel vor der toskanischen Küste. Wein und Sardellenfang sind die Spezialitäten dieser winzigen Insel. Rufen Sie im Voraus an, um sich einen Anlegeplatz zu reservieren, denn es gibt nur wenige Plätze.

In der Nähe des Hafens finden Sie einen der drei Küstenwachtürme der Insel. Neben diesem Torre del Porto befindet sich die Kirche San Antonio. Für den Gang bergaufwärts werden Sie von der umwerfenden Aussicht mehr als entschädigt.

Fisch und Meeresfrüchte sind die Spezialität der Insel, Sie können also entweder in ein lokales Restaurant gehen oder sich frischen Fisch kaufen und auf dem Außengrill im Heck der Yacht zubereiten.

Das folgende Video (gefilmt während eines Helikopterfluges) zeigt die unglaublichen Klippen und Buchten der Insel Capraia:

Auf einem der Boote in diesem Video könnten tatsächlich Sie auf unserer Segelyacht sein!

Diese Perle im Mittelmeer gemeinsam mit Freunden und Familie zu entdecken war noch nie einfacher.

Buchen Sie jetzt oder kontaktieren Sie uns, um Ihre eigene, individuelle Segelstrecke zusammenzustellen.

Stufe 6: Porto di Capraia – Porto Mirabello

Wenn Sie nach dieser überwältigenden Inselroute wieder in den Starthafen zurück segeln, haben Sie ein wenig Zeit, über die wundervollen Anblicke und Erfahrungen nachzudenken, die Sie unterwegs erlebt haben.

Andere Segelrouten auf dem Mittelmeer

Sehen sie sich andere potentielle italienische Segelrouten an oder kontaktieren Sie uns einfach, um Ihre persönliche Segelstrecke zu gestalten.

Teilen Sie uns einfach Ihre Wünsche und Bedürfnisse mit, dann erledigen wir den Rest.